AngeboteÜbersicht

Jahreslosung 2021

Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! (Lukas-Evangelium 6,36)

Menümobile menu

Eschollbrücker Konfirmand*innen erneuern Sitzbank

Zwanzig Stunden Arbeit für einen Sonnenplatz

Kai Becker/EKHN

Fast zwanzig Stunden Arbeit, haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Eschollbrücken gemeinsam mit Gemeindepädagoge Kai Becker geschliffen, gestrichen und geschraubt. So wurde mit Spaß, Herz und Hand aus der alten verwitterten Bank, die den Stamm der Linde umfasst, ein neuer und einladender Sitzplatz geschaffen zwischen altem Rathaus und Evangelischer Kirche in Eschollbrücken.

Bildergalerie

Kai Becker/EKHN

Die Bank um die Linde ist nicht nur ein beliebter Sitzplatz, sondern wird gerne als Fotomotiv für Brautpaare genutzt. Ab diesem Jahr wird die runderneuerte Bank auch als Hintergrund für so manches Konfirmationsbild dienen.

Mit viel Lachen und guter Laune, gingen die Konfirmandinnen und Konfirmanden zusätzlich zu dem Konfirmandenunterricht, ehrenamtlich ans Werk. „Endlich mal was Praktisches tun!“, so die Konfis. Bereits 2019 entstand die Idee, gemeinsam mit dem Ortsbeirat Eschollbrücken und der finanziellen Spende von Frau Heck, die Sitzbank zusammen mit Jugendlichen zu renovieren. Nun war es im Mai 2021 endlich soweit.Auch wenn das Wetter sehr wechselhaft war, wurde die Sitzbank bei Regen und Sonnenschein fertiggestellt. Der Ortsbeirat Eschollbrücken und der Pfungstädter Bürgermeister Patrick Koch würdigten das Engagement der Jugendlichen und die besitzbaren, bleibenden Spuren für ihren Heimatort! Und gemeinsam mit der Stifterin Frau Heck wurde eine kleine Erstbesitzung gefeiert.

Infos und Bilder

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top