AngeboteÜbersicht

Jahreslosung 2019

Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34,15

Menümobile menu

Mitarbeitende weiterhin erreichbar

NEUE REGELUNGEN im Dekanat - SEELSORGE - HILFSAKTIONEN

(c) K. Scheich/Dekanat

Das Dekanatszentrum in Ober-Ramstadt ist für den Besucherverkehr geschlossen, aber telefonisch (Tel. 06154-69430) und per E-Mail (dekanat.darmstadt-land@ekhn.de) sind die Mitarbeitenden erreichbar. Die Pfarrer*innen stehen für Seelsorgegespräche zur Verfügung - telefonisch und auf anderen Wegen - ebenso wie die Trauerseelsorge. In vielen Kirchengemeinden engagieren sich Helfer*innen, um ältere bzw. mobilitätseingeschränkte Mitbürgeri*nnen beim Einkauf zu unterstützen und mehr. Das Dekanat hat eine Übersicht zu den Helferkreisen erstellt.

Das Dekanatszentrum in Ober-Ramstadt ist für den Besucherverkehr geschlossen, aber telefonisch (Tel. 06154-69430) und per E-Mail dekanat.darmstadt-land (at) ekhn.de sind die Mitarbeitenden weiterhin erreichbar.

Die Pfarrer*innen stehen für Seelsorgegespräche zur Verfügung - telefonisch und auf anderen Wegen  - ebenso wie die Trauerseelsorge.

Die Kontaktdaten der18 Kirchengemeinden finden Sie hier

HILFSAKTIONEN

In vielen Kirchengemeinden engagieren sich Helferinnen und Helfer, um ältere und oder mobilitätseingeschränkten Mitbürgerinnen und Mitbürgern beim Einkauf zu unterstützen oder telefonisch Kontakt zu halten:

GRIESHEIM: Tel. Hausbesuche und mehr, Ökum. Helferkreis, Tel. 01577-3828482 o. kontakt@helferkreis-griesheim.de

MODAU: Einkaufshilfe, Fahrdienst und mehr über Ev. Pfarramt,  Tel. 06154-2669 und pfarramt@evki-modau.de; www.evki-modau.de

NIEDER-RAMSTADT: Einkaufshilfe, Kontakt über Pfarrer Schneider, Tel. 06151-9516298; Email: f.schneider@ev-kirche-nieder-ramstadt.de;

OBER-RAMSTADT: Kleine Erledigungen, Nothilfekreis des Evangelischen Familienzentrums, Tel. 0157 - 88 28 05 55 (AB, Koordinatorin des Familienzentrums). Anrufe Mo – Fr, 9 - 16 Uhr);  E-Mail: familienzentrum.ober-ramstadt@ekhn.de.  Wer helfen will: E-Mail: webredaktion@evkgor.de

ROHRBACH-WEMBACH-HAHN: Hinweis auf Hilfsangebote/Hilfetelefon 06154-2579, Anrufe nur Montag – Freitag, von 9 - 16 Uhr;  AB wird abgehört. E-Mail: lubotta@waldensergemeinde.de; waldensergemeinde.ekhn.de

TRAISA: Hilfeangebot für die Versorgung  älterer Menschen coronahilfe@traisa-lebt.de 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top