AngeboteÜbersicht

Jahreslosung 2021

Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! (Lukas-Evangelium 6,36)

Menümobile menu

Donnerstags:Kultur 2022

Hochkarätiger Mix aus Musik und Literatur

David Knopfler & Band, die Gruppe MAYBEBOP, Pamela und Wolf Biermann sowie Manfred Lütz – das sind die Garanten für vier besondere Abende der Reihe „Donnerstags:Kultur 2022“ in der Stadthalle Ober-Ramstadt. Der Auftritt von MAYBEBOP ist neu im Programm, die drei anderen Veranstaltungen konnten aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr nicht stattfinden und werden ins Jahr 2022 verschoben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Das Jahres-Abonnement für vier Kulturabende zu 65 Euro ist ein Geschenktipp für Weihnachten.

© Dirk Ballarin

Donnerstags:Kultur 2021

ÄNDERUNG 2 Auftritte von Martinez, Bittlinger & Plüss mit "Aufgeräumt"

Die letzte Veranstaltung der Reihe ‚Donnerstags:Kultur‘ 2021 - das Konzertprogramm "Aufgeräumt" des Trios Clemens Bittlinger, Carlos Martinez und David Plüss - wird am 25. November 2021 stattfinden - um 18 Uhr und um 20 Uhr! Es gilt die 2G-Regel sowie entsprechende Abstände. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Mit dieser letzten Veranstaltung startet der Vorverkauf für die Reihe Donnerstags:Kultur 2022 in Ober-Ramstadt.

(c) BBW/Martinez

Letze Synode Ev. Dekanat Darmstadt-Land

Wie wollen wir Kirche sein?

Die Zukunft der Evangelischen Kirche und die Veränderungen im Prozess ekhn2030 standen im Fokus der letzten Tagung der Synode des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Land in Ober-Ramstadt vor der Fusion mit dem Nachbardekanat Darmstadt-Stadt am 1. Januar 2022. Ein Rückblick auf Entscheidungen und Entwicklungen in der sechsjährigen Amtsperiode zeigte das engagierte Wirken der Synode auf.

M. Thierolf/Dekanat

Reformationsfest 2021

„Hier stehe ich - ich könnt‘ auch anders“

Am Reformationstag, Sonntag 31. Oktober, und auch am Vorabend, dem 30. Oktober, finden in den Kirchengemeinden des Evangengelischen Dekanats Darmstadt-Land besondere Gottesdienste, ein poetisches Musik-Kabarett-Abend, eine Stadtführung der besonderen Art, ein Lutherfest für Kinder und viele weitere Aktionen statt.

M. Thierolf/Dekanat

Reise im Mai 2022 mit Ingo Mörl & Clemens Bittlinger

Malta – auf den Spuren des Apostel Paulus

Die Evangelische Erwachsenenbildung Darmstadt-Land bietet eine Studienreise nach Malta sowie zur Insel Gozo an. Während der siebentägigen Reise vom 4. bis 10. Mai 2022 lernen die Teilnehmenden Geschichte, Kultur und Religion in dem südeuropäischen Inselstaat kennen. Die Reiseleitung haben Bildungsreferent Ingo Mörl und Pfarrer Clemens Bittlinger, Referent für Mission und Ökumene.

ReiseMission

Donnerstags:Kultur in WEMBACH-HAHN im Doppelpack

Musik, Poesie und Widerstand

Konstantin Wecker gibt mit dem Pianisten Jo Barnikel ein Konzert auf der Freilichtbühne vor über 400 Besucherinnen und Besuchern an der Waldenserhalle in Wembach-Hahn. Am Abend zuvor stand der Comedian Bodo Bach auf dieser Bühne und schenkte den Gästen zwei heitere Stunden mit seinem Programm "Das Guteste aus 20 Jahren", ergänzt um Episoden aus Corona-Zeiten. Beide Veranstaltungen der Reihe Donnerstags:Kultur waren verschoben worden.

(c) M.Thierolf-Jöckel/Dekanat

KV-Wahl

Neue Kirchenvorstände beginnen mit der Arbeit

Am 1. September hat die neue, sechsjährige Amtsperiode für 8.384 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher begonnen. Präses Oelschläger lobte die Bereitschaft, in den Gemeinden Verantwortung zu übernehmen.

Fundus/Peter Bongard

Tanz auf dem Fels

Kletterfreizeit im Frankenjura wurde zum Natur- und Gemeinschaftserlebnis – auch unter Corona-Bedingungen. Evangelisches Dekanat Darmstadt-Land und Ev. Kirchengemeinde Hochheim haben inklusives Angebot ermöglicht.

© Inge Seemann

Eschollbrücker Konfirmand*innen erneuern Sitzbank

Zwanzig Stunden Arbeit für einen Sonnenplatz

Fast zwanzig Stunden Arbeit, haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Eschollbrücken gemeinsam mit Gemeindepädagoge Kai Becker geschliffen, gestrichen und geschraubt. So wurde mit Spaß, Herz und Hand aus der alten verwitterten Bank, die den Stamm der Linde umfasst, ein neuer und einladender Sitzplatz geschaffen zwischen altem Rathaus und Evangelischer Kirche in Eschollbrücken.

Kai Becker/EKHN

Donnerstags:Kultur

Konzert mit den Biermanns auf März 2022 verschoben

Das für den 4. Juni 2021 geplante Konzert mit Pamela und Wolf Biermann "Ach, die erste Liebe ..." wird auf den 3. März 2022 verschoben. Dies musste wegen der behördlichen Auflagen und Verordnungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie geschehen. Vier Veranstaltungen der Reihe 'Donnerstags:Kultur' sollen 2021 stattfinden.

Video auf YouTube

ONLINE-GEDENKEN für Trauernde in Corona-Zeiten

Mitglieder der ökumenischen Projektgruppe “Totengedenken“ in Darmstadt und der Region haben ein Video mit dem Titel „Mein Gott, mein Gott, warum….“ als Online-Gedenken für Trauernde in der Coronazeit produziert, das auf YouTube abrufbar ist.

M. Thierolf

Gestaltung und Finanzierung des Dekanatssitzes beschlossen

Zum 1. Januar 2022 fusionieren die Evangelischen Dekanate Darmstadt-Stadt und Darmstadt-Land. Bei ihrer gemeinsamen Synode, die mit fast 100 Synodalen per Videokonferenz gehalten wurde, haben diese nun Gestaltung und Finanzierung des gemeinsamen Dekanatssitzes in der Kiesstraße 14 in Darmstadt mit großer Mehrheit beschlossen.

Menzel Kossowski Architekten

Jubiläumsfeier Online mit zwei Kurzfilmen

10 Jahre Kinder-Kochlöffel-Tage in Pfungstadt

Seit zehn Jahren veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Pfungstadt in den Winterferien die Kinder-Kochlöffel-Tage (KiKoLö's). Dann wird es immer heiß im Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehaus bei der kulinarisch-kreativen Teilhabe für Kinder, deren Familien, für die 'Kochenden Männer' und die jugendlichen Teamer. Pandemiebedingt wurde in diesem Jahr nicht gemeinsam gekocht werde, deshalb hat das Team um Gemeindepädagoge Kai Becker zwei Kurzfilme gedreht: Ein leckeres Kochrezept und eine Doku mit Geschichten aus zehn Jahre KiKoLö´s.

(c) Nils Behre

Neue Pfarrerin in Gundernhausen

Vertrautes und Neues kombinieren

Die Pfarrstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Gundernhausen war elf Monate nicht besetzt, nachdem Martin Kuhlmann in den Ruhestand ging. Seit 1. Oktober hat die Gemeinde mit Constanze Adam-Mikosek eine Pfarrerin mit halbem Stellenumfang.

(c) M. Thierolf/Dekanat

Vermittlung von Glaube durch Nähe und Kontakt

Pfarrer Konrad Rampelt verlässt nach 27 Jahren die Melanchthongemeinde Griesheim und übernimmt vorübergehend ab Oktober die halbe Pfarrstelle in Ernsthofen. Als langjähriges Mitglied im Dekanatssynodalvorstand hat er die Etablierung der mittleren Ebene begleitet.

Gudrun Hausl

Stralsund statt Santiago

Pilgern an der Ostseeküste

Nach einer anstrengenden Pilgeretappe sitzen die sechs jungen Erwachsenen in Zingst an der Ostsee müde, aber zufrieden auf der Wiese des Campingplatzes. Jetzt wollen sie noch Risotto kochen, gemeinsam mit Abstand essen und dann in die Koje eines der kleinen Zelte zum Schlafen zurückziehen. Sie sind nach neun Tagen und fast 200 Kilometern körperlich fertig, haben mitunter Blasen oder wunde Füße, fühlen sich seelisch gut und sind geistig wach.

(c) Evang. Jugend DL/Bergstr.

Neue kirchliche Formate für junge Menschen

Dr. Ruth Sauerwein ist ab Oktober neue Pfarrerin in Pfungstadt und komplettiert das Pfarrteam der großen Evangelischen Kirchengemeinde.

Peter Bongard/EKHN

Glaube und Leben verknüpfen

Annette Röhricht ist seit Mitte August in der Evangelischen Kirchengemeinde Roßdorf als Pfarrerin tätig und wird am 23. August in einem Gottesdienst in ihr neues Amt eingeführt. Die 56-jährige Theologin kennt die Region gut, denn sie lebt schon viele Jahre mit ihrer Familie in Dieburg, die zwei erwachsenen Söhne studieren. Bereits seit Januar 2020 hat sie Vertretungsdienste in den Kirchengemeinden Gundernhausen und Roßdorf übernommen. So konnte sie die Gemeinde wie auch ihren Roßdörfer Pfarrkollegen Wolfram Seeger bereits kennen und schätzen lernen. Röhricht ist Nachfolgerin von Pfarrer Dr. Axel Erdmann, der im Juni 2019 in den Ruhestand ging.

M. Thierolf/Ev Dekanat

Bibeltexte neu entdecken

Pfarrerin Dr. Ruth Huppert ist mit ihrer Tochter Anfang August von Wiesbaden nach Griesheim umgezogen. In der Gemeinde, mit Gottesdiensten, ersten Kasualien und Gesprächen hat sie schon am 1. Juli begonnen. Ihr Vorgänger Tomas Herrmann hat 28 Jahre mit seiner Frau in dem Pfarrhaus mit dem schönen Garten gewohnt und ist nun im Ruhestand. Für die 42-jährige promovierte Theologin ist es die erste Pfarrstelle, zuvor war sie Leiterin der Evangelischen Stadtakademie in Wiesbaden.

Huppert/EKHN

Ober-Ramstadt

Auszeit im Bibelgarten

Ein weitläufiges terrassiertes Gelände mit Obstbäumen, Sträuchern, Wiese und Plätzen – der Bibelgarten der Evangelischen Kirchengemeinde Ober-Ramstadt lädt zum Verweilen ein. Hier können Einzelpersonen, Familien oder Gruppen die idyllische Oase am Stadtrand neu entdecken, den Ausblick genießen, sich von biblischen Texten und Installationen inspirieren lassen, aber auch selbst aktiv werden.

M. Thierolf/Dekanat

Aktuelles

24.11.2021 dl_mtj

Hochkarätiger Mix aus Musik und Literatur

David Knopfler & Band, die Gruppe MAYBEBOP, Pamela und Wolf Biermann sowie Manfred Lütz – das sind die Garanten für vier besondere Abende der Reihe „Donnerstags:Kultur 2022“ in der Stadthalle Ober-Ramstadt. Der Auftritt von MAYBEBOP ist neu im Programm, die drei anderen Veranstaltungen konnten aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr nicht stattfinden und werden ins Jahr 2022 verschoben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Das Jahres-Abonnement für vier Kulturabende zu 65 Euro ist ein Geschenktipp für Weihnachten.

22.11.2021 dl_mtj

ÄNDERUNG 2 Auftritte von Martinez, Bittlinger & Plüss mit "Aufgeräumt"

Die letzte Veranstaltung der Reihe ‚Donnerstags:Kultur‘ 2021 - das Konzertprogramm "Aufgeräumt" des Trios Clemens Bittlinger, Carlos Martinez und David Plüss - wird am 25. November 2021 stattfinden - um 18 Uhr und um 20 Uhr! Es gilt die 2G-Regel sowie entsprechende Abstände. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Mit dieser letzten Veranstaltung startet der Vorverkauf für die Reihe Donnerstags:Kultur 2022 in Ober-Ramstadt.
Regenbogen über den Friedhof von Gemünden

21.11.2021 vr

Ewigkeitssonntag: Hoffnung in der Pandemie

Der Ewigkeitssonntag, den viele auch Totensonntag nennen, steht in diesem Jahr erneut im Zeichen der Corona-Pandemie. Doch der düstere evangelische Feiertag im November kann auch Hoffnung verbreiten, schreibt Kirchenpräsident Volker Jung.

12.11.2021 dl_mtj

Zwischen „Alles wieder gut?!“ und „Reichweite Frieden“

Buß- und Bettag: am Mittwoch, 17. November, finden abends Gottesdienste und Andachten in den Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanat Darmstadt-Land statt. Die Themen reichen von „Besinnung, kritische Lebensbilanz und Neuorientierung“ in Ober-Ramstadt über "Nach uns die Sintflut?" in Roßdorf bis zu "Reichweite Frieden" in Modau. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygienekonzepte für die Besucherinnen und Besucher der Gotteshäuser, eine Anmeldung ist oftmals erforderlich.

09.11.2021 dl_mtj

Wie wollen wir Kirche sein?

Die Zukunft der Evangelischen Kirche und die Veränderungen im Prozess ekhn2030 standen im Fokus der letzten Tagung der Synode des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Land in Ober-Ramstadt vor der Fusion mit dem Nachbardekanat Darmstadt-Stadt am 1. Januar 2022. Ein Rückblick auf Entscheidungen und Entwicklungen in der sechsjährigen Amtsperiode zeigte das engagierte Wirken der Synode auf.

03.11.2021 dl_mtj

Nach uns die Sintflut?

Angesichts immer zerstörerischer Umweltereignisse steht die Menschheit vor ungekannten Herausforderungen. In Politik und Gesellschaft werden vielfältige Lösungsansätze diskutiert. In der Vortragsreihe "Nach uns die Sintflut? - Schöpfung - Verantwortung - Klimawandel" beleuchten die Referent*innen schlaglichtartig zentrale Aspekte dieser tiefgreifenden Veränderungen und Debatten aus theologischer Perspektive. Veranstalter sind die Kirchen in Roßdorf und Gundernhausen. Die Seminare und der Gottesdienst werden unter den gültigen Corona-Hygiene-Bestimmungen durchgeführt gegebenenfalls auch online.

01.11.2021 dl_mtj

Gong-Konzert mit Peter Heeren und Pauline Fabry

Ein Gong-Konzert mit Peter Heeren und Pauline Fabry am 24. November in Nieder-Ramstadt setzt die Veranstatungen „Mystische Momente Mühltal 2021“ fort. Die Reihe endet mit einem Konzert am 19. Dezember. Dann werden Clemens Bittlinger, Jean-Pierre Rudolph und Lara Hermann die ‚Bilder der Weihnacht‘ multimedial präsentieren.

25.10.2021 dl_mtj

„Hier stehe ich - ich könnt‘ auch anders“

Am Reformationstag, Sonntag 31. Oktober, und auch am Vorabend, dem 30. Oktober, finden in den Kirchengemeinden des Evangengelischen Dekanats Darmstadt-Land besondere Gottesdienste, ein poetisches Musik-Kabarett-Abend, eine Stadtführung der besonderen Art, ein Lutherfest für Kinder und viele weitere Aktionen statt.

30.09.2021 dl_mtj

ERNTEDANK 2021

In vielen Evangelischen Kirchengemeinden in der Region werden am Sonntag, 3. Oktober, Erntedank-Gottesdienste gefeiert. Am Erntedankfest verbinden Christinnen und Christen Danken und Denken: Sie danken für das, was Gottes Schöpfung an Gemüse und Früchten, Getreide und Nüssen zum Ernten bereit hält. Sie denken darüber nach, dass es vielen Menschen nicht so gut geht oder gar Hunger zu deren Alltag gehört. Sie fragen, ob der Reichtum der einen mit der Armut der anderen zusammenhängt.

29.09.2021 dl_mtj

Malta – auf den Spuren des Apostel Paulus

Die Evangelische Erwachsenenbildung Darmstadt-Land bietet eine Studienreise nach Malta sowie zur Insel Gozo an. Während der siebentägigen Reise vom 4. bis 10. Mai 2022 lernen die Teilnehmenden Geschichte, Kultur und Religion in dem südeuropäischen Inselstaat kennen. Die Reiseleitung haben Bildungsreferent Ingo Mörl und Pfarrer Clemens Bittlinger, Referent für Mission und Ökumene.
to top