AngeboteÜbersicht

Jahreslosung 2019

Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34,15

Menümobile menu

Die Synode des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Land

Synode bedeutet: "Zusammenkunft" und "auf dem Weg sein"

Die Dekanatssynode ist das regionale Kirchenparlament des Dekanates. Die Mitglieder sind für eine Periode von sechs Jahren gewählt. Im Evangelischen Dekanat Darmstadt-Land bestimmen 50 Delegierte die inhaltlichen Schwerpunkte und wichtigen Ziele, verabschieden den Haushalt und wählen den Dekan bzw. die Dekanin und den Dekanatssynodalvorstand. Der Vorstand jeder Kirchengemeinde entsendet – abhängig von deren Größe – zwei bis drei Delegierte in dieses Gremium. Das sind eine Pfarrerin oder ein Pfarrer und theologische Laien.

Die Synode unter Leitung der Vorsitzenden Ulrike Hoppe tagt dreimal pro Jahr und ist das „politische“ Entscheidungsgremium des Dekanates. So entsenden die Mitglieder Delegierte in die Landessynode, können Ausschüsse bilden und Beauftragte ernennen. Außerdem haben sie die Möglichkeit Anträge zu beschließen, die sie in die Landessynode der EKHN einbringen wollen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top