AngeboteÜbersicht

Jahreslosung 2019

Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34,15

Menümobile menu

Gebetsketten

Mystische Momente Mühltal 2019

© JohariMohammed Naved Johari

Die Veranstaltungsreihe „Mystische Momente Mühltal 2019“ in Nieder-Ramstadt beginnt am 11. September mit einem Vortrag Mohammed Naved Johari zu ‚Misbaha – die Gebetskette des Islam‘. Gebetsketten gibt es in vielen Religionen – ob Rosenkranz, Misbaha, Mala oder die Perlen des Glaubens. Sie werden verwendet, um die Wiederholungen von gleichen oder gleichartigen Gebeten, Gesängen oder Andachten zu zählen. Sie können auch der Meditation dienen.

Am Mittwoch, 11. September 2019, um 20 Uhr wird Mohammed Naved Johari einen Vortrag zu "Misbaha - die Gebetskette des Islam" in der Ev. Lazaruskirche (Bodelschwinghweg 1) in Nieder-Ramstadt halten. Der Referent ist für den Verein "Islamische Informations- und Serviceleistungen e.V." tätig. Die Reihe wird am 16. Oktober fortgesetzt. Dann wird Schwester Kusalanandi vom Zentrum Buddhas Weg in Siedelsbrunn "Mala, die Gebetskette der Buddhisten" vorstellen. Die Reihe endet mit einem Multimedialen Konzert am 13. November. Dann werden Clemens Bittlinger, Bettina Alms, David Plüss und David Kandert die "Perlen des Glaubens" der Protestantischen Kirchen vorstellen.

Mystik ist spirituelle Intuition. Jenseits jeder religiösen und konfessionellen Prägung haben Menschen aller Jahrhunderte die Grenzen ihrer Wahrnehmung durchbrochen und sind zu einer "Gotteserkenntnis durchs Erleben" gekommen.

Die Reihe "Mystische Momente Mühltal" wird veranstaltet von dem  Evangelischen Dekanat  Darmstadt-Land in Kooperation mit den Evangelischen Kirchengemeinden in Mühltal und der Theophrastus-Stiftung, Mühltal. Beginn jeweils um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.Eine Spende ist erwünscht.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top