AngeboteÜbersicht

Jahreslosung 2019

Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34,15

Menümobile menu

15 Jahre Donnerstags:Kultur

Hochkarätiger Kultur-Mix

Konstantin Wecker, das Trio 3D, Margot Käßmann, Wolf und Pamela Biermann, das Babenhäuser Pfarrerkabarett, Pater Anselm Grün sowie Clemens Bittlinger und Carlos Martinez – das sind die Garanten für sieben besondere Abende der Reihe „Donnerstags:Kultur 2020“ in der Stadthalle von Ober-Ramstadt im Jubiläumsjahr. Die erfolgreiche Reihe gibt es seit 15 Jahren. Das Konzert von Konstantin Wecker ist nicht im Abo enthalten. Tickets ab 29.11. in den Vorverkaufsstellen und Online über www.ztix.de

Thomas Karsten

Impulspost 'Trauer mit mir ..."

„Verlust ist wie ein Stein, der uns gegeben wird“

Einen inspirierenden Abend mit Gesprächen, Gedanken und Musik zur Aktion „Trauer mit mir …“ veranstaltete die Evangelische Propstei Starkenburg in Weiterstadt-Braunshardt. Der Schauspieler Christian Wirmer, die Musikerin Maria Jose Fernandez, Pröpstin Karin Held, Trauerseelsorgerin Tabitha Oehler und Dekan Arno Allmann gestalteten gemeinsam diesen besonderen Abend.

Melanie Schweinfurth

Evangelische Jugend

Ehrensache!

Rund 50 junge Menschen wurden für ihr ehrenamtliches Engagement in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ausgezeichnet. Die Veranstaltung „Ehrensache!“ in Pfungstadt- Hahn hatten die Jugendvertretungen der Evangelischen Dekanate Darmstadt-Land und Darmstadt-Stadt organisiert. Drei innovative Jugendprojekte erhielten Preise.

M. Thierolf-Jöckel

Herbstsynode des Dekanats

Nachhaltig, umweltbewusst und glaubwürdig handeln

„Umweltmanagement für Kirchengemeinden mit Zukunft“ war das Schwerpunktthema der Herbsttagung der Synode des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Land in Ober-Ramstadt. Die Delegierten haben außerdem ein neues stellvertretendes Mitglied in die Synode der Landeskirche gewählt und sich über den Stand der Fusion mit dem Nachbardekanat informiert. Die Synodenmitglieder aus den 18 Kirchengemeinden diskutierten auch über den Namen des zukünftigen Großdekanats.

© Maline Thierolf/Dekanat

Engagiert für eine lebensnahe und lebendige Kirche

Ein langes Berufsleben geht für Martin Kuhlmann zu Ende: 38 Jahre war der engagierte Pfarrer im Dienst der Evangelischen Kirche in verschiedenen Gemeinden tätig. Nach fünfeinhalb Jahren in Gundernhausen geht der 64jährige Seelsorger in den Ruhestand und wurde am 20. Oktober offiziell mit einem feierlichen Gottesdienst verabschiedet.

M. Thierolf/Ev. Dekanat

Diskussionsrunde

„Es gibt einen gesellschaftlichen Auftrag an uns alle“

Unsere Gesellschaft hat Vertrauensrisse, das haben die "Vermächtnisstudien" ergeben. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung, Weihbischof Dr. Udo Bentz und Soziologieprofessorin Jutta Allmendinger diskutierten in Darmstadt darüber, was unsere Gesellschaft dennoch zusammenhält.

Dekanat Vorderer Odenwald

Evangelische Jugend auf Pilgertour

„Mit wie wenig komme ich aus?“

Buen Camino – der richtige Weg. Das war für die Evangelische Jugend Bergstraße und Darmstadt-Land elf Tage lang der Jakobsweg, auf dem sie in diesem Jahr bereits zum dritten Mal pilgerte.

Ev. Jugend

Bedford-Strohm in Ober-Ramstadt

'Revolution der Empathie'

Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), gestaltete gemeinsam mit dem Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger einen Abend zum Thema „Wenn dein Kind dich morgen fragt …“. In der Evangelischen Kirche in Ober-Ramstadt thematisierten die beiden in Texten und Liedern die großen aktuellen und zukünftigen Herausforderungen wie den Umgang mit Menschen auf der Flucht, die Migration sowie die Bewahrung der Schöpfung in Zeiten der Klimaerwärmung. Anette und Matthias Graumann, Finn Krug und David Kandert setzten musikalische Akzente.

Astrid Würz

Synode des Dekanats Darmstadt-Land

Dekan Arno Allmann mit großer Mehrheit wiedergewählt

Die Synode votierte mit großer Mehrheit für eine vierte Amtszeit von Dekan Arno Allmann. Er wird das Evangelische Dekanat Darmstadt-Land bis Anfang 2022 leiten. Nachwahlen für die Synode der Landeskirche standen ebenfalls auf der Tagesordnung des regionalen Kirchenparlaments in Nieder-Ramstadt.

© Ev. Dekanat Darmstadt-Land/M. Thierolf

Aktuelles

23.08.2019 dl_mtj

Kita und Familienzentrum Eiche in Ober-Ramstadt nominiert

Das Evangelische Kinder– und Familienzentrum Eiche ist in der Kategorie „Herausragende Sprach- und Leseförderung in Kitas für den Deutschen Lesepreis 2019 nominiert. Insgesamt stehen 48 Projekte und Personen in fünf Kategorien auf der diesjährigen Shortlist des Deutschen Lesepreises. Ausgewählt wurden sie aus rund 700 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet – mehr als dreimal so viele wie im Vorjahr. Die Preisträger werden am 6. November in Berlin gekürt.

16.08.2019 dl_mtj

Orgelexkursion nach Mannheim und Alsheim

Die restaurierten Orgeln in der Christuskirche Mannheim und der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Alsheim - inklusive Führung - sind Ziele der Orgelexkursion am Samstag, 7. September. Ein Orgelkonzert mit Christian Lorenz ist Teil des Programms. Veranstalter der Halbtagesfahrt ist das Evangelische Dekanat Darmstadt-Land. Eine Anmeldung bis 31. August ist erforderlich.

14.08.2019 ds_rk

Gottesdienst zum Christopher Street Day

Erstmals gibt es in Darmstadt einen Gottesdienst zum Christopher Street Day. Vertreter*innen aus der evangelischen, katholischen und alt-katholischen Kirche laden dazu für Freitag, 16. August, 19 Uhr, in die Martinskirche ein. Auch beim CSD am Samstag, 17. August, Start 12 Uhr, ist die evangelische Kirche mit den Jugendvertretungen aus den Dekanaten Darmstadt-Stadt und Darmstadt-Land vertreten.
Schulklasse

09.08.2019 pwb

Die Einschulung ist ein besonderer Tag

Mitte August beginnt für 88.750 Erstklässler in Hessen und Rheinland-Pfalz die Schule. Die Einschulung ist ein wichtiger Lebenseinschnitt - für die Kinder ebenso wie für die Eltern.

06.08.2019 dl_mtj

Hilfe, die ankommt

Gutes Spendenergebnis für „Brot für die Welt“: im Evangelischen Dekanat Darmstadt-Land wurden rund 40.000 Euro gesammelt, bundesweit 63,6 Millionen Euro. Das Evangelische Hilfswerk, das 1.500 Projekte in 90 Ländern ermöglicht, finanziert Projekte zur Überwindung von Hunger und Mangelernährung, zur Förderung von Bildung und Gesundheit sowie zum Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen.

31.07.2019 dl_mtj

Austausch und Erlebnisse mit 150 Nationen

Nach Virginia/ Nordamerika sind auch Teenager aus Pfungstadt zum 24. weltweiten Treffen der PfadfinderInnen gereist. Vom 24. Juli bis zum 2. August treffen sich Jugendliche aus 150 Nationen in Goshen/ Virginia. Neben Freizeit und Erlebnisaktivitäten steht der Austausch über Armut, Klimaschutz und die jeweiligen Kulturen im Vordergrund.

31.07.2019 dl_mtj

Wege der Liebe und Hoffnung zeigen

Clemens Bittlinger erreicht und berührt seit Jahrzehnten sehr viele Menschen – mit seinen Konzerten, in besonders gestalteten Gottesdiensten, in Gesprächsrunden sowie als Autor von Büchern oder Kolumnen in Magazinen. Rudelsingen in Stadthallen und Open-Air ist gerade populär, Bittlinger als einer der herausragenden Singer-Songwriter im Bereich Neues Geistliches Lied gelingt es seit Jahrzehnten, Erwachsene, Jugendliche und Kinder zum gemeinsamen Singen zu motivieren. Der Liedermacher verfügt über ein breites musikalisches Repertoire von Pop über Rock bis zu eingängigen Balladen.

26.07.2019 dl_mtj

MUSIK in KIRCHEN

Vom Symphonischen Chorkonzert über die musikalische Andacht bis zum ‚Swing im Advent‘ einer Bigband - es gibt ein breites Spektrum von Musikveranstaltungen in den Kirchen des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Land im 2. Halbjahr 2019 zu entdecken. Neben den 46 Terminen in den Gotteshäusern bietet die Orgelexkursion nach Mannheim und Alsheim im September besondere Klangerlebnisse.

02.07.2019 dl_mtj

Talente gesucht!

Einladung, beim Gemeindefest in Ober-Ramstadt „aus dem Vollen zu schöpfen“ Eine besondere Aktion hat sich die Organisationsgruppe für das Gemeindefest 2019 ausgedacht. Unter dem Motto „aus dem Vollen schöpfen“ bitten wir um Spenden von „Talenten“. Es gibt so viele tolle Menschen in Ober-Ramstadt, die besondere Begabungen und Fähigkeiten haben. Wir möchten dies beim Gemeindefest sichtbar machen und miteinander teilen.

20.06.2019 dl_mtj

Basislager und überraschendes Experimentierlabor

Mehr Beteiligung der Besucher als sonst und Diskussionen um gesellschaftlich strittige Fragen will der Kirchentag in Dortmund bieten. Glaubensfest und politischer Kirchentag müssen laut Kirchentagspräsident Leyendecker gleichwertig sein. Bis Sonntag, 23. Juni, feiern nach Veranstalterangaben 118.000 Teilnehmer den Kirchentag in Dortmund mit knapp 2.400 Veranstaltungen. Mit dabei ist auch der Posaunenchor des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Land und der Liedermacher und Pfarrer Clemens Bittlinger.
to top