AngeboteÜbersicht

Jahreslosung 2020

Ich glaube; hilf meinem Unglauben! (Markus 9,24)

Menümobile menu

Musik und spirituelle Impulse

LIEDANDACHTEN von Clemens Bittlinger

Die Liederandachten, die der Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger seit Anfang April auf YouTube präsentiert, haben hohe Zugriffszahlen und er bekommt eine große positive Resonanz. Deshalb wird Bittlinger, der Referent für Mission und Ökumene im Evangelischen Dekanat Darmstadt-Land, auch weiterhin wöchentlich eine Liedandacht vorbereiten und mit weiteren spirituellen Angeboten ins Netz stellen.

(c) Erika Hemmerich

Donnerstags:Kultur 2020 und 2021

NEUER TERMIN Konzert mit Pamela und Wolf Biermann

Das Konzert mit Pamela und Wolf Biermann "Ach, die erste Liebe ..." wurde von Donnerstag, 27. August 2020, auf Freitag, 4. Juni 2021, verschoben. Die Eintrittskarten dieser Veranstaltung der Reihe "Donnerstags:Kultur" behalten ihre Gültigkeit.

(c) Biermann

Pilgertour im hohen Norden

Usedom statt Santiago

Es muss nicht immer Santiago de Compostela sein, hat sich die Evangelische Jugend der Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Land gedacht. Doch sie hält weiter Kurs auf dem Jakobsweg. Pilgern wollten die jungen Erwachsenen ursprünglich in Spanien. Wegen der Corona-Pandemie wollen sie vom 3. bis zum 14. September 2020 nun ihre Wanderschuhe auf dem Jakobsweg in Mecklenburg-Vorpommern schnüren.

Ev.Jugend

Vertrauen wächst in der Zusammenarbeit

Tomas Herrmann, Pfarrer der Luthergemeinde Griesheim, geht in den Ruhestand. Er wurde Anfang Juni mit einem feierlichen und bewegenden Gottesdienst nach 28 Jahren Dienst in der südhessischen Gemeinde verabschiedet. Ihn und seine Frau zieht es wieder zurück nach Oberhessen.

(c) Ev. Dekanat/Thierolf

OFFENE KIRCHEN

Einige Kirchen im Evangelischen Dekanat Darmstadt-Land sind geöffnet für das stille Gebet. Es liegen oftmals Texte aus, Kerzen können angezündet werden. Zu bestimmten Zeiten stehen Kirchenvorstandsmitglieder oder die Pfarrerin bzw. der Pfarrer während der Öffnungszeiten für Einzelgespräche - auf Abstand und mit Mund-Nasenschutz - zur Verfügung.

(c) K. Scheich/Dekanat

Donnerstags:Kultur

NEUER TERMIN Konzert mit KONSTANTIN WECKER

Das Konzert mit Konstantin Wecker am Donnerstag, 30. April 2020, in der Stadthalle in Ober-Ramstadt wird aufgrund der Corona-Virus-Ausbreitung sowie der Ausgangsbeschränkungen abgesagt und auf Montag, 21. Dezember 2020, verschoben worden. Aus diesem Grund behalten die Eintrittskarten ihre Gültigkeit.

Thomas Karsten

Gottesdienst als besonderes Ereignis

Die Synode des Evang. Dekanats Darmstadt-Land tagte in Nieder-Ramstadt. Die 40 Mitglieder des Regionalen Kirchenparlaments beschäftigten sich schwerpunktmäßig mit dem Thema „die Zukunft des Gottesdienstes“. Außerdem informierten sie sich über den Stand der Fusion mit dem Nachbardekanat und stimmten für einen Antrag, der eine bessere Entlohnung von Vertretungskräften in Kitas vorsieht.

M. Thierolf/ Dekanat Da-La

Vom Ried in den Odenwald

Monika Lüdemann ist seit 1. März die neue Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinden Frankenhausen und Nieder-Beerbach. Sie war 14 Jahre in den Riedgemeinden Trebur und Astheim tätig, bevor sie nun in den Odenwald wechselte. Die Theologin wird am Sonntag, 8. März, um 14 Uhr im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Evangelischen Kirche Nieder-Beerbach von Dekan Arno Allmann in ihr Amt eingeführt.

Dekanat DA-Land/M. Thierolf

Gemeindeleben gehaltvoll und lebensnah gestalten

Pfarrerin Gabriele Heckmann-Fuchs wechselt nach über 18 Jahren in Ernsthofen nach Groß-Bieberau. ‚Ich fange noch mal an‘ - dieser Vers eines Liedes der Gruppe HABAKUK hat Gabriele Heckmann-Fuchs die letzten Monate begleitet und ermutigt. Die Pfarrerin verlässt nach über 18 Jahren die Evangelische Kirchengemeinde Ernsthofen und übernimmt im März eine halbe Pfarrstelle in Groß-Bieberau und Vertretungsdienste in anderen Kirchengemeinden.

(c) H. Fuchs

Jubiläum 20 Jahre Notfallseelsorge

„Erster Schritt aus dem Tal der Tränen“

Neun Notfallseelsorgerinnen und -seelsorger wurden in einem ökumenischen Gottesdienst im ‚Offenen Haus‘ in Darmstadt mit ihrem neuen ehrenamtlichen Dienst beauftragt. Dies war ein Bestandteil der Jubiläumsfeier ‚20 Jahre Notfallseelsorge Darmstadt und Umgebung'. Den Festvortrag hielt die bekannte Autorin Dr. Herrad Schenk.

(c) Maline Thierolf/Ev. Dekanat

Gelassen, zuversichtlich und offen Menschen begegnen

Ehrenfried Kissinger, Evangelischer Pfarrer in Frankenhausen und Nieder-Beerbach, geht in den Ruhestand. Er wird mit einem festlichen Gottesdienst am Sonntag, 29. Dezember 2019, um 14.00 Uhr von Pröpstin Karin Held und Dekan Arno Allmann aus dem Pfarrdienst verabschiedet.

Harry Holderried

Impulspost 'Trauer mit mir ..."

„Verlust ist wie ein Stein, der uns gegeben wird“

Einen inspirierenden Abend mit Gesprächen, Gedanken und Musik zur Aktion „Trauer mit mir …“ veranstaltete die Evangelische Propstei Starkenburg in Weiterstadt-Braunshardt. Der Schauspieler Christian Wirmer, die Musikerin Maria Jose Fernandez, Pröpstin Karin Held, Trauerseelsorgerin Tabitha Oehler und Dekan Arno Allmann gestalteten gemeinsam diesen besonderen Abend.

Melanie Schweinfurth

Evangelische Jugend

Ehrensache!

Rund 50 junge Menschen wurden für ihr ehrenamtliches Engagement in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ausgezeichnet. Die Veranstaltung „Ehrensache!“ in Pfungstadt- Hahn hatten die Jugendvertretungen der Evangelischen Dekanate Darmstadt-Land und Darmstadt-Stadt organisiert. Drei innovative Jugendprojekte erhielten Preise.

M. Thierolf-Jöckel

Engagiert für eine lebensnahe und lebendige Kirche

Ein langes Berufsleben geht für Martin Kuhlmann zu Ende: 38 Jahre war der engagierte Pfarrer im Dienst der Evangelischen Kirche in verschiedenen Gemeinden tätig. Nach fünfeinhalb Jahren in Gundernhausen geht der 64jährige Seelsorger in den Ruhestand und wurde am 20. Oktober offiziell mit einem feierlichen Gottesdienst verabschiedet.

M. Thierolf/Ev. Dekanat

Bedford-Strohm in Ober-Ramstadt

'Revolution der Empathie'

Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), gestaltete gemeinsam mit dem Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger einen Abend zum Thema „Wenn dein Kind dich morgen fragt …“. In der Evangelischen Kirche in Ober-Ramstadt thematisierten die beiden in Texten und Liedern die großen aktuellen und zukünftigen Herausforderungen wie den Umgang mit Menschen auf der Flucht, die Migration sowie die Bewahrung der Schöpfung in Zeiten der Klimaerwärmung. Anette und Matthias Graumann, Finn Krug und David Kandert setzten musikalische Akzente.

Astrid Würz

Aktuelles

24.07.2020 dl_mtj

LIEDANDACHTEN von Clemens Bittlinger

Die Liederandachten, die der Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger seit Anfang April auf YouTube präsentiert, haben hohe Zugriffszahlen und er bekommt eine große positive Resonanz. Deshalb wird Bittlinger, der Referent für Mission und Ökumene im Evangelischen Dekanat Darmstadt-Land, auch weiterhin wöchentlich eine Liedandacht vorbereiten und mit weiteren spirituellen Angeboten ins Netz stellen.

21.07.2020 dl_mtj

NEUER TERMIN Konzert mit Pamela und Wolf Biermann

Das Konzert mit Pamela und Wolf Biermann "Ach, die erste Liebe ..." wurde von Donnerstag, 27. August 2020, auf Freitag, 4. Juni 2021, verschoben. Die Eintrittskarten dieser Veranstaltung der Reihe "Donnerstags:Kultur" behalten ihre Gültigkeit.

08.07.2020 bbiew

Usedom statt Santiago

Es muss nicht immer Santiago de Compostela sein, hat sich die Evangelische Jugend der Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Land gedacht. Doch sie hält weiter Kurs auf dem Jakobsweg. Pilgern wollten die jungen Erwachsenen ursprünglich in Spanien. Wegen der Corona-Pandemie wollen sie vom 3. bis zum 14. September 2020 nun ihre Wanderschuhe auf dem Jakobsweg in Mecklenburg-Vorpommern schnüren.

02.07.2020 dl_mtj

Selig seid ihr!

Die Sommerkirchen-Reihe findet noch bis zum 16. August in den Kirchengemeinden Ober-Ramstadt, Modau, Rohrbach-Wembach-Hahn und Ernsthofen statt. Sie steht steht unter der Überschrift „Selig seid ihr!“. Wie schon in den vergangenen Jahren tauschen die Predigerinnen und Prediger der Nachbargemeinden den Sommer über die Kanzeln.
"Living Room!"-Gottedienste

29.06.2020 red

Jetzt mitmachen: Umfrage zu Online-Gottesdiensten startet

Corona hat viele Kirchengemeinden zum Aufbruch bewegt. Innerhalb weniger Tages stellten sie Live-Gottesdienste und Online-Andachten auf die Beine. Wie haben die Teilnehmenden sie empfunden? Eine bundesweite Umfrage geht dem jetzt nach. Alle können ab sofort mitmachen.

26.06.2020 dl_mtj

EKHN-Statistik 2019: Konfirmationen bleiben Eckpfeiler

Konfirmationen bleiben wichtige Eckpfeiler für junge Menschen. Das ist ein Ergebnis der neuen Statistik der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Und: Sie bleibt die mit Abstand größte Glaubensgemeinschaft der Region. Doch die Bilanz des zurückliegenden Jahres hat auch eine Schattenseite. Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung blickt selbstkritisch auf die Mitgliederentwicklung.
Jugendkirchentag 2020

17.06.2020 red

Jugendkirchentag online: Mit über 3000 Klicks dabei

Der Jugendkirchentag 2020 wurde wegen der Corona-Pandemie kurzerhand komplett ins Internet verlegt. Mehr als 3.000 waren am Bildschirm dabei. Eine überraschend positive Bilanz ziehen die Organisatorinnen und Organisatoren nun.

09.06.2020 dl_mtj

Vertrauen wächst in der Zusammenarbeit

Tomas Herrmann, Pfarrer der Luthergemeinde Griesheim, geht in den Ruhestand. Er wurde Anfang Juni mit einem feierlichen und bewegenden Gottesdienst nach 28 Jahren Dienst in der südhessischen Gemeinde verabschiedet. Ihn und seine Frau zieht es wieder zurück nach Oberhessen.

09.06.2020 dl_mtj

OFFENE KIRCHEN

Einige Kirchen im Evangelischen Dekanat Darmstadt-Land sind geöffnet für das stille Gebet. Es liegen oftmals Texte aus, Kerzen können angezündet werden. Zu bestimmten Zeiten stehen Kirchenvorstandsmitglieder oder die Pfarrerin bzw. der Pfarrer während der Öffnungszeiten für Einzelgespräche - auf Abstand und mit Mund-Nasenschutz - zur Verfügung.
Kleinkind in Kita

02.06.2020 red

Hessen-Nassau: 600 Kitas, 40.000 Kinder und eine Riesen-Aufgabe

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau gehört zu den größten Trägerinnen von Kindertagesstätten in ihrem Einzugsbereich. Hier mehr Infos zur aktuellen Situation in der Coronakrise: Wie starten die evangelischen Kitas in den eingeschränkten Regelbetrieb?
to top