AngeboteÜbersicht

Jahreslosung 2019

Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34,15

Menümobile menu

Gesellschaftliche Verantwortung

(c) DekanatHeidi Glasner

Seit meiner Studienzeit an der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt 1980 fasziniert mich die Arbeit mit Jugendlichen. Spezialisiert habe ich mich mit der Zeit auf so genannte benachteiligte Jugendliche bzw. Schüler und Schülerinnen mit besonderem Förderbedarf, insbesondere beim Übergang von der Schule in die Berufs- und Arbeitswelt. Da allein von schulischer Seite die Defizite der vielfältig beeinträchtigten Jugendlichen nicht mehr hinreichend aufgefangen werden können, ist es wichtig, Konzepte zu verfolgen und zu entwickeln, die diesen den Weg ins Berufsleben, in ein menschenwürdiges Leben und  aus der Abhängigkeit von sozialen Institutionen ebnen.

Seit Februar 2011 bin ich mit einer halben Stelle als Referentin für Gesellschaftliche Verantwortung für das Evangelische  Dekanat Darmstadt-Land tätig. Meine Aufgabe ist es, lokale und regionale Herausforderungen gesellschaftlicher Verantwortung im Dekanat - mit Fokus auf arbeitsuchende junge Menschen – wahrzunehmen.  Dabei soll die Präsenz der evangelischen Kirche in den Lebensbereichen Arbeitswelt und in der Arbeit mit Jugendlichen im Übergang Schule-Beruf gestärkt werden. Wichtig ist mir in diesem Zusammenhang auch die Arbeit im Bereich ehrenamtlicher Ausbildungspaten in Kooperation mit dem Netzwerk st.ar.k (Kirche und Wirtschaft). Dabei sind zwei neue Patenprojekte  in Ober-Ramstadt und in Pfungstadt entstanden.

Meine Stelle ist an der Friedrich-Ebert-Schule (FES) in Pfungstadt angesiedelt. Schwerpunkte der Tätigkeit sind: intensive Beziehungs- und Beratungsarbeit mit Schülerinnen und Schülern, auch mit Ehemaligen, Elternarbeit und die Kooperation mit Lehrern und Schulleitung. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit kirchlichen, kommunalen und anderen Initiativen, die im Bereich Übergang Schule-Beruf/Jugendberufshilfe tätig sind. Darüber hinaus bin ich immer offen für Fragen und neue Projekte.Die Strahlemann Talent Company (TC) ist seit März 2013 an der FES präsent. In einem eigens dafür eingerichteten Raum erhalten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Ausbildungsstellen direkt in der TC zu präsentieren. Hier führe ich meine Beratungsgespräche mit den Schülerinnen und Schülern, vermittle Wissen („Computer-Führerschein“) und unterstütze die Jugendlichen beim Verfassen von Bewerbungen und vielem mehr.

Zur Person:

Ich bin Diplom-Sozialpädagogin und arbeite seit 1984, abgesehen von Elternzeiten, in der Kinder- und Jugendarbeit. Seit 1993 lebe ich mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen in Ober-Ramstadt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Heidi Glasner
Referentin für Gesellschaftliche Verantwortung
Grabengasse 20
64372 Ober-Ramstadt

Telefon: 061 57 / 94 76 48
Tel. mobil: 0151 - 149 165 78
E-Mail: heidi.glasner.dek.darmstadt-land (at) ekhn-net.de

Artikel

Aus dem aktuellen Jahrbuch der Friedrich-Ebert-Schule: Artikel "Neues und Bewährtes aus der Berufsorientierung"

to top