Evangelische Kirche
Dekanat Darmstadt-Land
StartseiteDekanatGemeindenFachbereicheVeranstaltungenMedienKontaktImpressum





Wir für Sie


Trauung, Taufe & mehr
Seelsorge
Beratung & Hilfe
Gottesdienst
Bildung
Kinder & Jugend
Mission & Ökumene
Musik
Kultur
Umwelt
Frauen & Männer
















Kultur

Vielfältige kulturelle Angebote der Evangelischen Kirche finden großen Zuspruch in der Region. Einen besonderen Akzent setzt - neben der exzellenten  Kirchenmusik und den wunderbaren Theateraufführungen - die Reihe „Donnerstags:Kultur 2016", die sich als Markenzeichen für hochklassige Unterhaltung mit Tiefgang etablierte: Emotionale Musikerlebnisse mit renommierten Interpreten wechseln ab mit Kleinkunst vom Feinsten, die bekannte Kabarettisten auf die Bühne bringen. Immer wieder gelingt es den Veranstaltern Rednerinnen und Redner zu gewinnen, die spannend über Glauben, Gott und die Welt sprechen - nie belehrend, immer unterhaltsam, humorvoll und stets gepaart mit einer Spur (Selbst-) Ironie.

Aktion Mensch unterstützt inklusives Ensemble

AKTION MENSCH  hat an das Theaterensemble "Chamäleon - alle Inklusiv" einen Förderzuschuss in Höhe von 4300 Euro gewährt - für die Anschaffung von mobiler Bühnentechnik. Jürgen Zachmann, Dekanatsjugendreferent und Regiesseur des  Ensembles, freut sich sehr, dass nun  eine mobile Bühnenplattform mit Traverse für die moderne Ton- und Lichttechnik angeschafft werden konnte. Das Bild links zeigt  die Schauspielerinnen und Schauspieler mit  der neuen Technikausrüstung.

Mehr Infos und Bilder

CELTIC NIGHT: zum Abschluss der Reihe Donnerstags:Kultur 2015 gab es ein großartiges Konzert vor rund 500 Zuschauern  in der Stadthalle Ober-Ramstadt. Mit "Paddy goes to Hollyhead" stand die bekannteste Celtic-Folk-Formation Deutschlands auf der Bühne und heizten mit Ohrwürmern wie "Here`s to the People" die Stimmung an, während Folklegende Tommy Sands ("Roses") - begleitet von Multiinstrumentalist Jean Pierre Rudolph - eindrücklich und berührend Lieder von Frieden und Freundschaft über Grenzen hinweg sang.

Margot Käßmann beeindruckt in Ober-Ramstadt

Margot Käßmann zog Ende März bei Ihrem Vortrag "Mehr als Ja und Amen" in der Doku-Reihe 2014 das Publikum in ihren Bann. Der Gitarrist Hucks umrahmte musikalisch einfühlsam.

Zwei herausragende Konzerte gab popCHORn Ende Vovember 2012  in der Ober-Ramstädter Stadthalle. Die 100 Sängerinnen und Sänger wie auch die Band begeisterten mit einer großen Bandbreite von Gospel, Soul und Pop. Die enorme Bühnenpräsenz, die Spannung und sichtbare Freunde Musik erlebbar zu machen, wirkten ansteckend und so klatschten an den zwei Abenden jeweils 430 Konzertbesucher begeistert mit und bewegten ich im Rythmus eines Gospel Songs. Hans-Joachim Schöne, der Leiter dieses überregional bekannten Chors aus Klein Winternheim (bei Mainz) erwies sich in der Stadthalle zudem als begnadeter Entertainer. "Mit sieben Tönen zum Erfolg" - ein Bericht vom Konzert im Darmstädter Echo.

Von heiter bis melancholisch - der Auftritt von Gerhard Schöne in der vollbesetzten Stadthalle Ober-Ramstadt. Ein  Bericht von Rebecca Keller (im Darmstädter Echo vom 1.10.2011).

„Donnerstags: Kultur (DoKu) ist eine der erfolgreichsten Veranstaltungsreihen im Landkreis.“ (Darmstädter Echo vom 2.12.2006)

THEATER

"Der Narr von Jerusalem" - Sommertheater vom Feinsten. Das A+O-Theater der Kirchengemeinde Roßdorf begeisterte auch 2013 mit dem neuen Stück an zwei Abenden das Publikum.
 

Theatergruppen
In einer netten Gruppe Theater zu spielen macht Spaß. Die eigenen Ausdrucksmöglichkeiten zu erproben, die Freude an der Kreativität motivieren zum Theaterspielen. Neben dem Dekanatsensemble „Black Beauties“, deren Schwarzlichttheateraufführungen in der Region sehr gefragt sind, gibt es auch in Kirchengemeinden Theatergruppen.

In der Evangelischen Kirchengemeinde Roßdorf hat sich eine neue Theatergruppe gebildet, die sich alle zwei Wochen donnerstags um 20 Uhr trifft. Infos bei Pfarrer Wolfram Seeger (Tel. 06154 / 69 53 33).

Bereits etabliert hat sich das Theaterprojekt für Kinder und Jugendliche in der Kirchengemeinde Ernsthofen. Unter Leitung von Birgit Gumbrecht trifft sich die Gruppe mittwochs nachmittags von 16 bis 17 Uhr zur Probe - nicht immer, aber immer wenn Auftritte anstehen. Infos bei Birgit Gumbrecht (061 67 / 74 72)

Ebenfalls viel Applaus vom Publikum erhält die Gruppe Theater T-Time der Ev. Kirchengemeinde Weiterstadt bei ihren Auftritten. Die Gruppenmitglieder treffen sich dienstags um 20 Uhr im Marga-Meusel-Haus in Weiterstadt. Infos bei Birgit Behre (Tel. 061 50 / 18 76 33).